Die Fachausdrücke des Golfspiels                    [ zurück zum HOTEL MONTEMAR - COSTA BLANCA ]
 


Golf ist wahrscheinlich jener Sport, bei dem man es mit den meisten Regeln und Fachbegriffen zu tun hat. Um bei diesem Sport mitreden zu können ist es wichtig, zumindest die gebräuchlichsten Fachausdrücke zu kennen.

Abschlag
Jener Teil des Golfplatzes, von dem man das jeweilige Loch beginnt.

Albatros
Drei Schläge weniger als der Standard des Loches (Par) vorsieht.

Ansprechen
Stand und Position vor dem Rückschwung.

Apron
Englische Bezeichnung für Vor-Green.

Backspin
Rückwärtsdrall, den man einem Ball beim Abschlagen mitgeben kann.

Balata
Kautschukmaterial aus dem die Ummantelung von Golfbällen hergestellt wird.

Bag
Golftasche in der Schläger und Zubehör Platz finden.

Birdie
Ein Schlag weniger als der Standard des Loches (Par) vorsieht.

Bogey
Ein Schlag mehr als der Standard des Loches (Par) vorsieht.

Bruttoergebnis
Das Ergebnis aller benötigten Schläge für eine Runde.

Bunker
Mit Sand aufgefülltes Hindernis am Fairway (Fairwaybunker) oder rund um das Green (Greenbunker).

Caddie
Träger der Golftasche und Berater eines Golfprofessionals während eines Turniers.

Clubs
Englische Bezeichnung für die Golfschläger.

Course
Englische Bezeichnung für den Golfplatz.

Cut
Mindestschlaganzahl, die bei einem Turnier notwendig ist um in die zweite Runde zu kommen. Auch Schlag, bei dem die Flugbahn von links nach rechts geht.

Dimple

Vertiefungen im Golfball.

Divot
Rasenstück, das beim Durchschwingen herausgeschlagen wird.

Dog-Leg
Bezeichnet ein Fairway, das in Richtung Green nach links oder rechts einen Knick macht.

Drive
Schlag vom Tee aus.

Driving Range
Teil des Golfplatzes an dem geübt wird.

Droppen
Fallenlassen des Balles mit gestrecktem Arm.

Eagle
Zwei Schläge weniger als der Standard des Loches (Par) vorsieht.

Eisen
Bezeichnung für Schläger, die man zumeist für mittlere bis kürzere Distanzen verwendet.

Ehre
Das Recht als Erster abzuschlagen.

Explosionsschlag
Befreiungsschlag aus dem Bunker, bei dem der Sand explosionsartig wegspritzt.

Fahne
Markiert die Lage des Loches.

Flight
Bezeichnung für eine Gruppe von Spielern (2er-, 3er- und 4er-Flight) die gemeinsam von Loch zu Loch ziehen.

Flyer
Ein Ball, der über das Ziel hinausfliegt.

Fore
Ruf der erschallt, wenn ein Spieler den Ball in Richtung eines anderen Flights oder Spaziergängers verzieht.

Green
Fläche rund um das Loch.

Greenfee
Abgabe, die man im Clubsekretariat entrichtet, um eine Runde auf dem Golfplatz spielen zu dürfen.

Greenkeeper
Berufsbezeichnung für jene Personen, die für den Platz verantwortlich sind und diesen hegen und pflegen.

Grip
Englische Bezeichnung für Griff.

Grooves
Rillen die in die Schlagfläche des Schlägerkopfes gefräst wurden und dem Ball einen Rückwärtsdrall mitgeben.

Handicap
Gibt über die Spielstärke Auskunft. Handicap 36 (Hcp -36) bedeutet, dass der Spieler 36 Schläge mehr als der Platzstandard brauchen darf.

Heel
Englische Bezeichnung für Ferse. Jener Teil des Schlägerkopfes, der zum Spieler zeigt.

Hole-in-one
Auch As genannt. Ein Loch, das mit nur einem Schlag bewältigt wird.

Hole 19
Bezeichnung für die Bar, an die man sich nach dem 18. Loch zumeist begibt.

Holz
Schläger für sehr große Weiten. Heute ist der Schlägerkopf meist nicht mehr aus Holz sondern aus einer Eisenlegierung gefertigt.

Hosel
Jener Teil der den Kopf des Schlägers mit dem Schaft verbindet.

Leader Board

Anzeigetafel, die bei einem Turnier über den Spielstand der Bestplatzierten Auskunft gibt. Grüne Zahlen zeigen jene Löcher, die über Par gespielt wurden. Rote Zahlen markieren die Löcher, die unter Par gespielt wurden.

Links
Bezeichnung für Golfkurse, die in Dünengegenden angelegt sind.

Lob
Der Lob ist ein hoher und kurzer Schlag auf das Green.

Loft
Neigungswinkel des Schlägerblattes.

Marker
Jener Mitspieler, der die Anzahl der Schläge mitzählt.

Medial Tees
Wettspielabschläge, die genau der Platzvermessung entsprechen müssen.

Nettoergebnis
Anzahl der Schläge für eine Platzrunde abzüglich des Handicaps.

Out-of-Bounds

Wenn ein Ball im Aus (außerhalb der weiß markierten Begrenzungen) liegt.

Par

Loch-/Platzstandard. Ein Par 3 Loch bedeutet z.B. dass man vom Abschlag bis zum Einlochen 3 Schläge benötigt. Wer also in diesem Fall mit 3 Schlägen einlocht, der spielt Par.

Pitching-Gabel
Gabelähnliches Werkzeug, mit dem sich Balleinschläge am Green ausbessern lassen.

Platzreife
Durch das Ablegen einer praktischen und theoretischen Prüfung und dem Beitritt in einen Golfclub erlangt man die so genannte Platzreife. Diese berechtigt einem praktisch in fast allen Golfclubs dieser Welt gegen Greenfee zu spielen.

Pot Bunker
Ein kleiner, runder und vor allem sehr tiefer Bunker.

Pro
Abkürzung für Professional. Bezeichnet einen Golflehrer respektive einen Berufsgolfspieler.

Proette
Weiblicher Pro.

Putting Green
Übungs-Green.

Rabbit

Golfneuling

Rough
Gebiet abseits des Fairways. Unwegsames Gelände mit hoch stehendem Gras.

Runde
Golfspiel über 18 Runden (18 Lochpartie).

Schaft

Jener Teil des Schlägers, der sich zwischen dem Griff und dem Schlägerkopf befindet. Zumeist aus Eisen oder einer Grafitlegierung gefertigt.

Schlagfläche
Die gesamte Schlägerblattfläche.

Score
Englischer Ausdruck für die Anzahl der benötigten Schläge.

Scorekarte
Karte, auf der alle benötigten Schläge pro Loch eingetragen werden.

Square
Rechtwinkelige Ausrichtung des Schlägers/Standes zum Ball.

Sweetspot
Der ideale Treffpunkt zwischen Ball und Schlägerfläche.

Takeway

Die ersten ca. 20 cm beim Rückschwung.

Tee
Holz- oder Plastikstück auf das der Ball am Abschlag gelegt wird.

Triple Bogey
Drei Schläge mehr als der Standard des Loches (Par) vorsieht.

Trolley
Anderer Ausdruck für Golfwagen.

Vorgabe

Andere Bezeichnung für Handicap.

Vor-Green
Bereich rund um das Green, mit etwas länger geschnittenem Gras als das Green selbst.

Wedge

Schläger mit größerem Loft um sich aus misslichen Lagen (z.B. Bunker) zu befreien.

Woods
Englische Bezeichnung für Hölzer.

Yardage Book

Gedruckte Blätter mit allen wichtigen Entfernungsangaben pro Loch.

Yips
Muskelzucken, das ein effizientes und sicheres Putten praktisch unmöglich macht. 

 

                                [ HOME - HOTEL MONTEMAR - COSTA BLANCA ]   Fachbegriffe / Fachausdrücke Golf